Firmengeschichte eines Meisterbetriebes

1931 erfolgte die Gründung der Huf u. Wagenschmiede durch Franz Geyer, geboren 1901. Im Jahre 1966 übernahm sein Sohn Franz, nach einem Unfall seines Vaters der auch sein Lehrherr war, das Unternehmen. Ab 1980 wurde der Betrieb von Manfred Geyer nach Abschluss seiner Ausbildung zum Landmaschinentechnikermeister in der 3. Generation als Landmaschinen-Reparaturwerkstätte geführt. Seit 2015 wird des Unternehmen von Matthias Geyer in der 4. Generation geführt.

 

                                                
um 1940   um 1946

 
      

                    
 2016    2016